Donnerstags, 11.50 – 13.15 Uhr im Nicolaihaus